Wie fügt man strukturierte Daten zu WordPress Webseiten hinzu ?

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Eine praktische Anleitung, wie Du strukturierte Daten zu deiner WordPress Webseite ohne Plugin hinzufügst. Die Anleitung funktioniert auch für Webseiten, welche nicht auf WordPress basieren.

Wenn Du die CTR ( Click Through Rate) bei den von Dir veröffentlichten Beiträgen und Seiten verbessern möchtest, ist es wichtig,  dass Du strukturierte Daten zu Deiner Website hinzuzufügst.

Was sind strukturierte Daten ?

Strukturierte Daten werden oft auch Schema-Markup genannt und sind zusätzlicher Codezeilen, welche einer Webseite hinzugefügt werden. Der Code ist für den normalen Besucher nicht sichtbar, wird aber von der Suchmaschine verwendet, um zusätzliche Informationen über Deine Inhalte zu gewinnen. Auf diese Weise kannst Du Google eindeutig zeigen, wo sich die wichtigsten Informationen auf deiner Seite befinden. Google muss dann keine Vermutungen mehr anstellen oder raten.

Die Grundvoraussetzung, um für Rich Results zugelassen zu werden sind strukturierte Daten.

Rich Snippets oder Rich Results sind zusätzliche Informationen, die neben Deiner URL angezeigt werden, wenn diese auf einer Google-Suchergebnisseite erscheint.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Du auf deiner Webseite eine Produktbewertung erhalten hast.
Wenn Du strukturierte Daten hinzufügst, können Sie eine visuelle Darstellung Ihrer Bewertung auf einer Sterneskala unterhalb des Suchergebnisses erhalten. Dadurch wird die Aufmerksamkeit der Nutzer auf die Bewertung gelenkt und die CTR ( Click-Through-Rate) nachweislich erhöht.

Helfen strukturierte Daten, die SEO-Leistung zu steigern?

Schema Markup wird sich nicht direkt auf Deine Rankings auswirken. Aber die strukturierten Daten werden den Suchmaschinen helfen Deine Inhalt besser zu verstehen. Dadurch wird dein Ranking für die passenden Suchanfragen größer und relevanter.

Schema Mark Up für SEO

JSON-LD-Schema-Generatoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.