Quasiparallele und Serielle Abarbeitung von Prozessen

serielle Auslastung
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Bei der seriellen Abarbeitung von Prozessen, werden die Prozesse nacheinander abgearbeitet. Bei der quasiparallelen Abarbeitung werden die anstehenden Prozesse in kleinere Teile unterteilt und diese Teile werden parallel abgearbeitet. Der Vorteil der quasiparallelen Abarbeitung gegenüber der seriellen Abarbeitung ist, dass man durch das aufteilen der Prozesse eine höhere Auslastung erzielen kann. Quasiparallele Abarbeitung ist dadurch immer schneller, außer die Prozesse erfordern immer eine 100% Prozessorauslastung. Nur in diesem Fall könnte die serielle Abarbeitung genau so schnell sein. Das ist aber sehr unwahrscheinlich, daher wird in der Praxis die quasiparallele Abarbeitung verwendet.

Hinterlasst mir eure Anregungen zum Beitrag  und Fragen zum Thema quasiparallele serielle Abarbeitung von Prozessen  gerne hier in den Kommentaren.

2 Antworten

  1. Und schon was mehr gelernt! Ein toller Artikel welchen du geteilt hast.
    Es ist garnicht leicht über das Thema im www
    was zu recherchieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.